Beiträge aus 2014

Weihnachtsfeier 2014

Auch im Jahr 2014 fand bei den Verkehrskadetten Düsseldorf die alljährliche Weihnachtsfeier statt. Bei gutem Essen und gemütlicher Stimmung konnte die Weihnachtszeit und der Jahresabschluss gebührend gefeiert werden.

Höhepunkt war auch in diesem Jahr wieder die Tombola, bei dem jedem Jugendlichen ein Geschenk überreicht werden konnte. Abgerundet wurde der Abend von den New Girls. Die fünf Mädels aus Düsseldorf sorgten immer wieder zwischendurch für die passende musikalische Unterhaltung.

 

Wir blicken auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2014 zurück und sind guter Dinge, dass 2015 diesem in nichts nachstehen wird!

 

Bilder folgen

Vorweihnachtssamstage 2014

Auch im Jahr 2014 waren die Verkehrskadetten wieder rund um die Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innen- und Altstadt im Einsatz.
In Kooperation mit Polizei und Rheinbahn sorgten wir mit bis zu 50 ehrenamtlichen Verkehrshelfern für einen geregelten Verkehr und sorgenlosen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt.

Rückblickend sind wir mit dem Verlauf der Einsätze sehr zufrieden. Der Personenandrang, besonders an der Heinrich-Heine-Alle, konnte überwiegend ohne größere Probleme geregelt werden. Auch das teilweise sehr starke Fahrzeugaufkommen rund um die Königsallee/ Ecke Theodor-Körner-Straße konnte in Zusammenarbeit mit der Polizei erfolgreich abgewickelt werden. 


Mit freudigem Blick auf das kommende Jahr und die anstehenden Einsätze wünschen die Verkehrskadetten Düsseldorf Ihnen und Ihren Liebsten ein erfolgreiches Jahr 2015!

Verkehrskadetten in der Oberbürgermiester-Loge bei Fortuna Düsseldorf

Gruppenbild in der Loge der Landeshauptstadt Düsseldorf

Am Sonntag, den 21. September 2014 durften sich 12 unserer Verkehrskadetten über ein besonders exklusives und außergewöhnliches Ereigniss freuen.

 

Unser Oberbürgermeister, Thomas Geisel, hat uns 12 Karten für das Spiel unserer Fortuna gegen den 1. FC Heidenheim für die VIP-Loge der Landeshauptstadt Düsseldorf zur Verfügung gestellt.

Feinstes Essen, Getränke aller Art und die besten Plätze in der Esprit-Arena machten diesen Tag zu etwas ganz Besonderem. 

Wir bedanken uns in aller Form bei Thomas Geisel und der Stadt Düsseldorf. Solche Besonderheiten zeigen uns immer wieder, dass unsere Arbeit in der Stadt mehr als Gewürdigt wird.

 

Hier gehts zu den Bildern

DEG Saisoneröffnung

Gruppenbild mit dem DEG Geschäftsführer Jochen A. Rotthaus

Am 14. September fand das erste Spiel unserer DEG der Saison 14/15 gegen die Hamburg Freezers statt.

Zum feierlichen Start in die neue Eiszeit und der anhaltenden Zusammenarbeit mit den Verkehrskadetten Düsseldorf, begrüßte uns der neue Geschäftsführer der DEG, Jochen A. Rotthaus, zu Einsatzbeginn. Nach einigen wohltuenden Worten über unser ehrenamtliches Engagement und ein paar Fotos ging es für uns an die Arbeit. Denn mit über 5000 Besuchern war der ISS Dome am Sonntagabend reichlich gefüllt.

Größte Kirmes am Rhein 2014

Die Verkehrskadetten beim verdienten Kirmesrundgang auf dem Power Tower

Die größte Kirmes am Rhein 2014 ist zu Ende!

 

Wie jedes Jahr waren die Verkehrskadetten zehn Tage lang mit über 50 Leuten ehrenamtlich im Einsatz.

Dank der starken und täglich immer wieder motivierenden Leistung unserer Jugendlichen, konnte für die insgesamt 4 Millionen Besucher die Sicherheit auf dem Weg zur Kirmes gewährleistet werden. Sowohl die Polizei, als auch die Rheinbahn lobten den sehr guten Einsatz der Verkehrskadetten!

Auch dieses Jahr durften wir als Dank für die ehrenamtliche Arbeit an unserem Kirmesrundgang nahezu alle Fahrgeschäfte kostenlos besuchen. Wie schon im letzten Jahr zeigte sich das Wetter überwiegend von seiner besten Seite.

Insgesamt war der Großeinsatz ein voller Erfolg!

 

Hier gehts zu den Bildern

VK Fahrt 2014 - Tholey

Auch dieses Jahr ging es für unsere Verkehrskadetten über Fronleichnahm auf große Dankeschönfahrt. Das kleine im Saarland liegende Tholey war dieses mal unser Ziel. Hier gab es für die Jugendlichen anstatt Alltag und Schulstress, Spaß und Erholung in idyllischer Natur.

 

Neben dem an jedem Tag wechselnden Programm, wie etwa eine Führung durch die „Erlebniswelt: Wald“, Slacklining, Bogenschießen oder Sport in allen Formen und Farben, gab es für die Ehrenamtlichen viel Freizeit. So ließ sich zum Beispiel die Gegend erkunden, Schwimmen gehen oder man verbrachte einfach die Zeit miteinander.

Das Wetter zeigte sich durchweg von seiner besten Seite und alle hatten viel Spaß.

Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr!

 

Hier gehts zu den Bildern

Ernnenung der neuen Verkehrskadetten - Vollversammlung 14.1

Am Samstag, den 14.06. war es für unsere 32 Anwärter soweit - der letzte Ausbildungstermin der Ausbildung 2014 stand an.

Nachdem alle Anwärter schon eine Woche zuvor die theoretische Prüfung absolvierten haben, mussten die Jugendlichen sich abschließend zur Ausbildung 2014 bei der praktischen Prüfung ein letztes Mal beweisen.

So wurde die Kreuzung Hoffeldstraße/ Ecke Lindenstraße über zwei Stunden eigenständig von unseren Anwärtern geregelt. Spätestens hier zeigte sich, dass die letzten vier Monate Ausbildung nicht umsonst waren!


Auf der anschließenden Vollversammlung bestätigte sich dies erneut, denn stolz können wir verkünden, dass alle 32 Anwärter die Prüfungen bestanden haben und sich jetzt Verkehrskadett nennen dürfen.

 

So erfreut wir über die Beförderungen und Ernennungen sind, so traurig sind wir, dass wir Ulrike Hutten nach 11 Jahren bei den Verkehrskadetten verabschieden müssen. Ulrike war in ihrer langjährigen Kadettenlaufbahn in den Ressorts der Einsatzkoordination und des Fahrdienstes tätig und hat die Verkehrskadetten in allen Bereichen unterstützt und hat stark dazu beigetragen, dass die Verkehrskadetten nun dort sind, wo sie sind. Wir verlieren ein wirklich smartes und engagiertes Leitungsmitglied und einen ausgezeichneten HGL bei den Verkehrskadetten. Für die Zukunft wünschen wir Ulrike viel Erfolg bei ihrem Job und alles erdenklich Gute. Wir freuen uns schon sie bei der nächsten Gelegenheit bei den Verkehrskadetten als „Gast“ begrüßen zu dürfen.

 

Hier gehts zu den Bildern

Firmenlauf 2014

Verkehrskadetten Düsseldorf
Nicht nur im Einsatz fit auf der Straße

Am vergangenen Donnerstag, den 05. Juni, fand der alljährliche Düsseldorfer Firmenlauf statt. Doch dieses Jahr waren wir nicht nur mit 17 Verkehrskadetten im Einsatz und sicherten Strecke und Läufer, sondern sind sogar selbst mitgelaufen. Mit insgesamt 13 Läufern sind wir an den Start gegangen und haben gezeigt, dass wir nicht nur in puncto Verkehrsregelung fit sind.

 

Hier gehts zu den Bildern

Santanderlauf 2014

Über 100 Verkehrskadetten beim Santanderlauf 2014 im Einsatz

Am Sonntag, den 18. Mai fand der diesjährige Santanderlauf in Mönchengladbach statt. Der von der Santander Bank ausgerichtete Spendenlauf führte quer durch die Gladbacher Innenstadt. In vier unterschiedlich langen Läufen traten über 6000 Läufer an.
Auch die Verkehrskadetten Düsseldorf waren zusammen mit den Verkehrkadetten aus Mettmann, Bielefeld, Kleve, Dortmund, Wedemark und Krefeld im Einsatz um die Laufstrecke zu sichern und Durchlassstellen zu bedienen. Mit über 100 Kadetten im Einsatz verlief alles Problemlos.

 

Hier gehts zu den Bildern

Osterweekend 2014

Verkehrskadetten Düsseldorf und Mettmann

Am vergangenen Osterwochenende besuchte eine Delegation der Verkehrskadetten Düsseldorf traditionsgemäß das mittlerweile zum 39. Mal stattfindende Osterweekend der eidgenössischen Kollegen aus St. Gallen.

Unter den über 100 Verkehrskadetten waren, außer Abteilungen aus der gesamten Schweiz, zudem die deutschen Kollegen aus dem Kreis Konstanz-Hegau, dem Kreis Mettmann und Plauen zugegen. Neben Verkehrsdienst, Unfallstellenabsicherung, Pannenhilfe, Sport und Spiel, standen zudem Spaß im Säntispark und ein Besuch beim Sicherheitsverbund Region Gossau inklusive der Feuerwehr Gossau auf dem Programm.

Wir sagen ein herzliches "Merci vielmals!" für die Einladung zu einem spannenden Wochenende und freuen uns auf das 40. OWK im nächsten Jahr!

 

Weiter zu Fotogalerie

Ausbildung 2014 - Sperrschranke

Die Ausbildung 2014 der Verkehrskadetten Düsseldorf neigt sich dem Ende zu.

Die insgesamt 33 Anwärter gehen mit großen Schritten auf die Abschlussprüfung zu, denn im Juni müssen die Jugendlichen sowohl in der Praxis, als auch in der Theorie unter Beweis stellen, was sie gelernt haben.

 

Wir haben daher unsere Verkehrskadettenanwärter zu einem der Ausbildungstermine begleitet:

Thema des Ausbildungstermins war die Sperrschranke. Oft kommt es bei Großveranstaltungen vor, dass Straßen abgesperrt werden müssen. Somit legen wir in der Ausbildung großen Wert darauf, dass unsere "Neulinge" nicht nur im Umgang mit Menschen geschult, sondern auch mit verschiedenen realitätsnahen Situationen konfrontiert werden.

Immer zwei Verkehrskadetten sind für eine Sperrschranke eingeteilt. Dabei gibt es eine festgelegte Vorgehensweise, welche von den zukünftigen Verkehrskadetten beachtet werden muss. In mehreren Beispielen heißt es dann "learning by doing".

 

Fotostrecke zum Thema Sperrschranke

 

 

„Düsseldorf mäkt sech fein“ - Karnevalssaison 2014

Auch in diesem Jahr gab es im Zeitraum zwischen Altweiber-Donnerstag und Rosenmontag wieder viele Einsätze für die Verkehrskadetten. Insgesamt neun Einsätze absolvierten wir in den Tagen an und um das Karnevalswochenende.


Darunter zählten der Kinderkarnevalsumzug in der Innenstadt und der Veedelszoch in Eller, sowie der große Rosenmontagsumzug, welcher dieses Jahr wieder im Mittelpunkt stand. Mit 40 Verkehrskadetten waren wir im gesamten Stadtgebiet im Einsatz um einen reibungslosen Ablauf für Veranstalter und Rettungsdienst zu ermöglichen.

Am darauf folgenden Veilchendienstag unterstützten wir die Kollegen aus Mettmann und Bielefeld in Mönchengladbach.

Alle Einsätze sind problemlos verlaufen, so dass alle Jecken die Karnevalszeit genießen konnten.

Bis nächstes Jahr - ein dreifach Düsseldorf HELAU!

Zusätzliches Einsatzfahrzeug - danke an BMW für die langjährige Unterstützung!

Start der Ausbildung 2014

Die Ausbildung 2014 hat wie üblich mit unserem Ausbildungswochenende im Schullandheim Waldbröl begonnen. Insgesamt 33 Verkehrskadetten-Anwärter nahmen Teil und legten somit die Grundsteine für die weitere Ausbildung. Neben ersten praktischen Einheiten und den wichtigsten theoretischen Grundlagen lernte man sich natürlich auch kennen. Denn Verkehrskadetten bedeutet nicht nur ehrenamtliche Arbeit leisten, sondern auch seinen Freundeskreis zu vergrößern.

In der weiteren Ausbildung lernen die 13 bis 15 jährigen unteranderem die komplette Theorie der Führerscheinklasse B, Unfallstellenabsicherung, Erste-Hilfe, Pannenhilfe und die polizeiliche Zeichengebung.

 

Ehrung durch Oberbürgermeister Dirk Elbers - "Ohne euch geht es nicht"

Verkehrskadetten Düsseldorf erhalten Scheck beim persönlichen Empfang durch OB Dirk Elbers

Nachdem die Verkehrskadetten Düsseldorf Ende 2012 als Düsseldorfer des Jahres in der Kategorie Soziales Engagement ausgezeichnet wurden, durften wir uns nun über eine weitere ganz besondere Ehrung freuen.

 

Der Oberbürgermeister unserer geliebten Stadt Düsseldorf, Dirk Elbers, hat uns persönlich ins städtische Rathaus eingeladen und dort empfangen.
Nach überaus lobenden Worten über unsere ehrenamtliche Arbeit, ließ es sich Herr Elbers nicht nehmen, diejenigen mit strafenden Worten zu mahnen, die sich auf Großveranstaltungen einen Spaß aus unserer Arbeit machen. "Dies ist unfair und inakzeptabel. Beleidigungen verurteile ich scharf und ich hoffe, dass das nicht Fuß fasst."

Als Dank für unseren Einsatz in der Stadt erhielten wir einen Scheck über 500€. Selbstverständlich wird dieser voll und ganz in unsere Jugendarbeit fließen.

Besonders gefreut hat uns aber die Tatsache, dass sich Herr Elbers wirklich Zeit für uns genommen hat. In Einzelgesprächen mit fast jedem Kadett überreichte er uns zudem noch Kinogutscheine.

Hier haben wir erneut gemerkt, dass unsere Arbeit auch ganz oben in der Stadt gern gesehen ist und gut ankommt. "Euer frühes bürgerliches Engagement ist Ausdruck der Liebe zur Heimatstadt." - und so ist es!

Im Namen aller Verkehrskadetten bedanken wir uns für den großartigen Empfang, den Scheck und die Zeit bei Dirk Elbers und unserer Stadt.

Für uns war das ein sehr erfreulicher Start in das Jahr 2014. So kann es gerne weitergehen.

Informationen Ausbildung 2014

Die Ausbildung 2014 steht in den Startlöchern. Bis zum 24. Januar sind wir wieder in vielen Schulen in Düsseldorf unterwegs um neue Jugendliche für das Hobby Verkehrskadetten zu begeistern.

Aber nicht nur in den Schulen, sondern auch in den Medien sind wir dieses Jahr stark vertreten. Die Rheinbahn ermöglicht es uns, uns auf den Infoscreens an großen Haltestellen in Düsseldorf zu präsentieren.
Desweiteren gab es ein Interview mit Antenne Düsseldorf, welches Ende letzter Woche angestrahlt wurde (die Mitschnitte finden Sie weiter unten). Zudem wird es vermutlich nächste Woche ein zweites geben.

Wir möchten uns für die großartige Unterstützung und Zusammenarbeit bedanken. Hier sieht man erneut, dass nicht nur wir, sondern auch Andere von unserer Arbeit und dem Ehrenamt überzeugt sind.

 

Falls auch Du oder Ihr Kind Interesse an den Verkehrskadetten hat, findet am 29. Januar um 18:30 Uhr im Haus der Jugend (Lacombletstraße 10) unser Informationsabend statt.
Weitere Informationen zur kommenden Ausbildung gibt es hier.

 

Interview Antenne Düsseldorf