Beiträge aus 2019

Größte Kirmes am Rhein

Die größte Kirmes am Rhein 2019 ist zu Ende!

Wie jedes Jahr waren die Verkehrskadetten zehn Tage lang mit über 50 Leuten ehrenamtlich im Einsatz.
Dank der starken und täglich immer wieder motivierenden Leistung unserer Jugendlichen, konnte für die insgesamt 4 Millionen Besucher die Sicherheit auf dem Weg zur Kirmes gewährleistet werden. Grade der neue Hochbahnsteig der Rheinbahn stand dabei dieses Jahr besonders im Fokus. Sowohl die Polizei, als auch die Rheinbahn lobten den sehr guten Einsatz der Verkehrskadetten!

Auch dieses Jahr durften wir als Dank für die ehrenamtliche Arbeit an unserem Kirmesrundgang nahezu alle Fahrgeschäfte kostenlos besuchen. Wie schon im letzten Jahr zeigte sich das Wetter überwiegend von seiner besten Seite

Insgesamt war der Großeinsatz ein voller Erfolg!

Ende der Ausbildung 2019

Ende Mai war es für unsere Anwärter nun endlich soweit - die Vollversammlung mit der Verkündung der Prüfungsergebnisse und die anschließende Ernennung der neuen Verkehrskadetten stand an.

Ab jetzt dürfen sich 21 weitere Jugendliche Verkehrskadett nennen und stolz auf ihre Leistungen der vergangenen vier Monate sein. Nach einem anstrengenden Ausbildungswochenende in Waldbröl, zu Anfang der Ausbildung, der Unfallstellenabsicherung, dem Erste-Hilfe- und Pannenhilfekurs und rund ein dutzend praktischen und theoretischen Übungen in Düsseldorf, lernen unsere "Neu-VK" ab jetzt, was es heißt das Erlernte in der Praxis einzusetzen und ein Ehrenamt zu bekleiden. 
Allerdings steht jetzt nicht nur Arbeit auf dem Plan: Über das vergangene Christi Himmelfahrt-Wochenende geht es erst einmal an die Nordsee. Im beschaulichen Jever führte uns unsere diesjährige VK-Fahrt hin, welche nicht nur als "Dankeschön" für alle aktiven Verkehrskadetten, sondern auch als Kennenlernfahrt für die "Neuen" dient.

METRO Marathon Düsseldorf

Der Metro-Marathon ist, jedes Jahr, eines der großen Highlights, der Sportveranstaltungen Düsseldorfs. Seit Beginn des ersten Marathons vor über 15 Jahren sind die Verkehrskadetten Düsseldorf in die Verkehrslenkung, sowie die Streckenabsicherung involviert. Auch dieses Jahr, waren die Verkehrskadetten wieder mit rund 60 Kadetten im Einsatz, um die Sicherheit der Läufer und Zuschauer zu gewährleisten.

Der Metro-Group-Marathon 2019 verlief, wie in den letzten Jahren auch, erfolgreich und ohne besondere Vorkommnisse.

Unfallstellenabsicherung

Unsere Ausbildung ist in vollem Gange und unsere Anwärter sind noch mit voller Motivation dabei. Während der Ausbildung haben wir deshalb mit Ihnen eine Übung zu den Themen Verhalten an der Sperrschranke und bei einem Unfallhergang durchgeführt.
Bei der Unfallstellenabsicherung lernen die Anwärter zuerst wie eine Unfallstelle abgesichert wird und wie der Verkehr um den Unfall herum geregelt werden kann, ohne die anderen Einsatzkräfte bei Ihrer Arbeit zu behindern. Des Weiteren erlernten Sie verletzte Personen aus einem Auto zu retten und die im Erste - Hilfe Kurs erlernten Maßnahmen an der Unfallstelle anzuwenden.
Um den ganze Unfallhergang so realistisch wie möglich zu gestalten, stellen wir mit Statisten aus den eigenen Reihen und "verunfallten" Fahrzeugen eine Unfallstelle nach. Außerdem wurden wir von Ehrenamtlern der Johanniter Düsseldorf unterstützt, welche Rettungsfahrzeuge bereit stellten und die Verletzten in Empfang nahmen.
Vielen Dank für die Unterstützung an dieser Stelle!

Ausbildung 2019

Im Februar ist unsere diesjährige Ausbildung mit 30 motivierten Anwärtern gestartet. Zuerst wurde alle Anwärter am Rüstabend mit einer Uniform ausgestattet. Danach ging es mit allen Anwärtern nach Waldbröl, damit sich alle besser kennenlernen und die Grundlagen für unsere Arbeit als Verkehrskadetten erlernen. An diesem Wochenende wurden vor allem Inhalte zu unseren internen Strukturen und Regeln beigebracht, aber auch erste wichtige Regeln zum Verhalten im Straßenverkehr erlernt. Außerdem lernten die Anwärter die Grundlagen der polizeilichen Zeichengebung. Dazu gehört zum einen, wie der Verkehr auf einer Kreuzung ohne Ampeln geregelt wird, aber auch wie man Fußgängerüberwege ohne Ampeln regelt.
In den folgenden Wochen wurden die Anwärter weiterhin in einem Pannenhilfe Kurs geschult. Dort lernte Sie, wie ein defekter Reifen gewechselt wird und ein Auto mittels Starthilfe gestartet werden kann.
Des Weiteren nahmen alle Anwärter an einem Erste Hilfe Kurs bei den Johannitern Düsseldorf teil. In unserer Ausbildung wird viel Wert darauf gelegt, die Anwärter auf alle Situationen, die in unserem alltäglichen Umfeld passieren können vorzubereiten. Deshalb werden Sie in den nächsten Wochen auch alles theoretische zur Führerschein-Klasse B erlernen und schon in wenigen Wochen eigenständig den Verkehr auf einer Kreuzung lenken können.

Neue Fahrzeuge für die Verkehrskadetten Düsseldorf

Bereits Anfang des Jahres 2019 konnten wir unsere beiden neuen Mercedes Benz Vito in Dienst nehmen und diese seitdem nach unseren Wünschen und Anforderungen gestalten und ausbauen.
Nach der Fertigstellung der Fahrzeuge samt Beklebung und Fahrzeugausbau sind bereits einige Einsätze absolviert worden.

Nur durch die freundliche Unterstützung der Rheinbahn sowie des Flughafen Düsseldorf ist es uns überhaupt möglich die neuen Fahrzeuge zu nutzen und jederzeit sicher vom einen Einsatz zum nächsten zu gelangen. 
An dieser Stelle möchten wir uns herzlich für die großartige Unterstützung bedanken und hoffen auf weitere Jahre toller Zusammenarbeit!

Auf den nachfolgenden Bildern sind die Fahrzeuge im Rahmen der offiziellen Übergabe zu sehen.

Weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen findet Ihr hier

Currywurst in der Sansibar

Als Dank für unsere ehrenamtliche Arbeit, besonders an den Weihnachtstagen, hat uns Breuninger Düsseldorf zum Currywurst essen, in die Sansibar, eingeladen. So dankte Breuninger den Verkehrskadetten, für ihre über 100 Einsätze im Jahr 2018.

Wir bedanken uns für dieses tolle Event!